Woher soll die Lösung kommen, wenn die Regierungen korrupt und die Massen degeneriert und erschlafft sind? Die Antwort ist einfach: Nur wenn genug Menschen den Mut haben, sich entschlossen für das Gemeinwohl einzusetzen, kann verhindert werden, daß die Zivilisation gegen die Wand fährt. Dies erfordert jedoch eine Zivilcourage, die nur aus einem erhabenen Menschenbild kommen kann. Es ist schön und ermutigend, daß es diese Menschen gibt, die für eine bessere, gerechtere und gesündere Welt bereit sind, auch Unannehmlichkeiten und Widerstände in Kauf zu nehmen. Danke all den guten Geistern.“...
Friedrich von Schiller

Dienstag, 19. September 2017

Das Volk der Schlafschafe und Duckmäuser legitimiert am kommenden Wochenende seinen totalen Untergang




Anstatt gemeinsam zu den Mistgabeln zu greifen, haben viele Deutsche die Absicht, ihre Stimme am kommenden Wochenende an Kriminelle abzugeben. Frei nach dem Motto: "dabei sein ist alles", zieht die unmündige Herde am Sonntag los. Man lässt sich weiter in die Scheiße reiten, anstatt gemeinsam zu souveräner Volkspolitik zu stehen.

Man begnügt sich mit ein wenig von hier und ein bisschen von da, aber aufrichtige Politik ist dem Durchschnittsdeutschen zu starker Tabak. Dem Kleinbürger fehlt das Zeug dazu, seinen Fuß gemeinsam mit souveränen Menschen, in die Freiheit zu setzen. Lieber stürzt man sich in frisierte Auffangbecken, der Verursacher des deutschen Niedergangs. Clevere Medienpropaganda macht Souveränität bei labilen, willensschwachen und charakterlosen Geistern unmöglich.

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich und nicht selten sein Untergang.


"In Angst und bürgerlichem Leben wurde nie eine Kette gesprengt. Hier muß man schon mehr geben, die Freiheit wird nicht geschenkt."

Deutsche Verzweiflung (Worte: Heinrich Hoffmann von Fallersleben) - Christoph Holzhöfer





BRD-Wahlen sind illegal!

Die gesamte und aktuelle Rechtslage

Es darf gar keine Wahlen mehr geben !!!

Eine wichtige Mitteilung an alle die noch BRD Parteien wählen!

Wähler von politischen Parteien machen sich strafbar - denn sie wählen eine kriminelle Vereinigung!







Deutsche Parteien sind einfach nur ekelhaft

Deutsche Parteien haben ihre "Nichtwählbarkeit" bewiesen - Nieder mit den Parteien!

BRD-Parteivereine können einpacken

Veränderungen entstehen durch tun! 





 An alle politisch aktiven Aktivisten - Wahlbettler und Co. (manuelmeint)






Der Zusammenhalt im Volk wird zur Pflicht! - Parteien blockieren die deutsche Demokratie

Bemerkt Ihr es noch nicht? Die Parteien sind Euer Untergang!


Lassen Sie sich von den "Parteien" nicht hinter die Fichte führen, stehen Sie zu Deutschland!

Wer macht sich weiter mit "Kreuzchen machen" lächerlich? 





Papá Verdad redet Klartext über die dummen Deutschen !




Nur dumme Menschen gehen in Deutschland noch wählen 

Die Parteien können uns alle mal am Arsch lecken !




Montag, 18. September 2017

Willkommen in der Realität aktuell


Aus völlig unverständlichen Gründen überlegen viele Menschen in Deutschland immer noch: ob sie wählen gehen, oder nicht. Wobei dies...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
In Deutschland müssen besonders Frauen und Mädchen auf ihre Sicherheit achten, bis das BRD-Parlament entmachtet ist, welches das deutsche ...
 
 
 
 
 
 
 
 
5G Das Internet der Dinge! Jahr 2020: Vollständige technologische Versklavung!? Die Art der Menschenhaltung ist an seinem End...
 
 
 
 
 

Die Wahrheit ist in Dir: Bestimme deine Zukunft oder wie lange willst du warten?

Es herrscht das Recht des Stärkeren


Der alte Römer, Marcus Tullius Cicero, sagte einmal: "Das höchste Recht ist zugleich das höchste Unrecht."

Wenn man die Welt einmal nüchtern betrachtet, ist dieses Zitat für die meisten Länder dieser Erde, seit Jahrtausenden zutreffend. Gesetze werden von einer machtbesessenen, gierigen Minderheit, beschlossen und zurechtgebogen - gegen den Willen der meisten Menschen im Land. Das aus Unrecht, Recht wird, ist durch die Exekutive möglich. Es herrscht das Recht des Stärkeren.

Besonders wenn man dieser Tage nach Katalanen, Venezuela und Deutschland schaut, wird sichtbar, wie schwer es ist, Freiheit und Souveränität in seinen Ländern durchzusetzen.

In Deutschland hat man über die letzten zwei Jahrzehnte, ein Regime erschaffen, an dem Hunderttausende Existenzen hängen. Diese unehrenhaft entstandenen Existenzen, würden bei einem Regimeniedergang zerstört. Es herrscht das Recht des Stärkeren.

Herrschendes Unrecht in der Dimension, wie es in Deutschland gewachsen ist, ist nur durch Stärke zu beseitigen. Doch ein mehrfach gespaltenes Volk, kann kein starkes Volk sein. Nur ein vereintet Volk, ist ein starkes Volk, welches jemals in der Lage wäre, das Unrecht gegen das Wohl des Volkes auszutauschen. Es herrscht das Recht des Stärkeren.

Das Völkerrecht ist theoretisch das höchste juristische Recht, aber tatsächlich greift es nur dort, wo es ein starkes Volk gibt, das gemeinsam für seine Rechte eintritt. Es herrscht das Recht des Stärkeren.

Wahre Demokratie kann es nur in den Ländern geben, wo die Demokratie durch Selbstbestimmung lebendig ist. Die Demokratie, die Macht des Volkes, ist aus einem zusammenhaltenden und selbstständigen Volk geschaffen.

Solange ein großer Volksteil in die Demokratiefalle: "Partei" läuft und sich unsolidarisch gegenüber steht, anstatt sich gemeinsam für seine Interessen einzusetzen, bleibt das höchste Recht, das Unrecht.






Deutschland: Erste Vollversammlung der Verfassunggebenden Versammlung!

Sonntag, 17. September 2017

Unser Deutschland ist aus den Fugen geraten +++ Heute um 15 Uhr Vollversammlung des Volkes!



Wir sind das Volk! Sollen wir uns denn alles gefallen lassen? 


Patriotischer Akt - Herz des Mutes [Verfassunggebende Versammlung]
 



Wir sind das Volk! Die Träger aller Rechte!


https://www.verfassunggebende-versammlung.com/


Das souveräne deutsche Volk nimmt seine Zukunft in die Hand.



Heute um 15 Uhr findet die erste Vollversammlung der Verfassunggebenden Versammlung in Deutschland statt. Die angemeldeten Teilnehmer finden sich vor 15 Uhr im Versammlungsraum ein. Von außen ist die Vollversammlung unter folgendem Link erreichen: http://31.172.95.200/vollversammlung/







ddbradio Intro





https://ddbnews.wordpress.com/













Samstag, 16. September 2017

Die Massenmedien unterschlagen die Stimme des Volkes


Ob Regime-Medien oder sogenannte alternative Medien, die meisten Medien berichten weder von den wahren Wünschen des Volkes, noch von den souveränen Aktivitäten des Volkes.


Viel lieber halten diese sich täglich an der Imperium-Propaganda fest. Unfreiheitlicher geht es nicht: Man orientiert sich an dem, was die größten Propaganda-Medien berichten, Volksverräter und Tyrannen werden hofiert oder verurteilt, aber all jene Menschen, die wahre Lösungen zum Wohle aller Menschen aufzeigen, werden nur von den wenigsten Medien präsentiert.

Wie hirnverbrannt diverse Medien agieren, sieht man daran, wie von einer Verfassunggebenden Versammlung, weit, weit weg von uns, berichtet wird, aber über die Verfassunggebende Versammlung im eigenen Land, nicht berichtet wird.

Die Durchschnittsmedien sind nicht ganz bei Bewusstsein, oder verfolgen unfreie Absichten, sie haben keinen Wert für die Menschheit. Wer ihnen auf den Leim geht, verschwendet ein Stück Lebenszeit.

Die Durchschnittsmedien reden um den heißen Brei, gegen Unrecht wird Symptombekämpfung präsentiert, während Grundübel und Lösungen ausgeblendet werden. Die Menschen werden dumm gehalten und die Stimme des wachen Volkes, wird klein gehalten.







Nur über die Verfassunggebende Versammlung, die Versammlung des Volkes, können wir effektiv positive Veränderungen zum Wohle des Volkes schaffen.




Das Völkerrecht ist das höchste juristische Recht!


Selbstbestimmungsrecht der Völker  "Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung. (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind, haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten.
(...) https://www.sozialpakt.info/selbstbestimmungsrecht-der-voelker-3181/



Verfassunggebende Versammlung - Wikipedia: „Eine verfassunggebende Versammlung hat einen höheren Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung. Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. […] Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird.“[4]  (...)
https://de.wikipedia.org/wiki/Verfassunggebende_Versammlung



VV Deutschland: „Die Parteien müssen von uns daran erinnert werden, dass sie laut Grundgesetz (Artikel 21 GG) NUR bei der politischen Willensbildung des Volkes mitwirken dürfen. WIR sind der SOUVERÄN (Artikel 20 GG). Das heißt das oberste Staatsorgan. WIR sind berechtigt, unsere gesellschaftlichen Rahmenbedingungen selbst zu bestimmen. Das Recht auf Selbstbestimmung ist ein in den beiden UN-Menschenrechtspakten festgeschriebenes Naturrecht eines jeden Volkes: „(1) Alle Völker haben das Recht auf SELBSTBESTIMMUNG. Kraft dieses Rechts entscheiden sie FREI über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung.“ Das Völkerrecht ist ein Bestandteil des Grundgesetzes und geht den Gesetzen der BRD vor. Artikel 25 GG. (...)